systemische Aufstellungsarbeit

"Mit den Augen der Seele"

Tag: Sonntag 26.3.17

Zeit: von 10 -  ca.14.00 Uhr je nach Anzahl der Aufstellungen

Ort: "Seminare Besenbruch" Besenbruchstr. 16, 42285 Wuppertal

Gebühr:  95€ Aufsteller, 40 € Stellvertreter

 

Die Aufstellungsarbeit ist ein Prozess, der einer tiefen meditativen Haltung entspricht. Im "Annehmen was ist..." liegt der Schlüssel, der dieser Arbeit eine besondere Kraft verleiht und alte Verstrickungen gelöst werden können. Ohne werten, kontrollieren oder urteilen, können wir unsere Muster beobachten , Symptome lösen und es geschieht in diesem Raum dann die wahre Entwicklung.

  

 

 

"Liebe, Lust und Leid" 

 

Tag:       Freitag 21.4.17

Ort:        wird bekannt gegeben in Wuppertal

Gebühr:  90 € für Aufsteller(inen) und 35€ für Stellvertreter(inen)

 

 

 Wir schauen mit anderer, neuer Perspektive auf uns, auf unsere Familie, auf unsere Muster und auf unser aktuelles Lebensgefühl. Wir werden dabei erkennen, was uns hilft, Veränderungen möglich u machen.

Ich freue mich auf einen spannenden Abend mit neuen Erkenntnissen.

Anmeldungen wie immer ganz einfach per Mail oder Whats-up

 

 

 

 ... eigene Weg gehen…

 

Ankommen – Suchen – Bewegen – Loslassen“

 

 

 Über die Atmenarbeit , medieren und Spiegeln gehen wir gemeinsam auf eine innere Reise, eine Reise zu dir selbst...

Finde den Platz deiner ganz persönlichen Kraftquelle …  von hier aus ist es leicht, deinem Weg zu folgen. Um deine Qualität und Kreativität neu zu entfalten und dein Potenzial neu zu leben. 

 

Tag: Mittwoch 26.4., 17.5., 31.5.,28.6., und 12.7.17

Zeit: 19.00 - ca. 21.30 -22.00 Uhr 

Teilnahmegebühr: 45 € pro Veranstaltung 

 

Ort: "Raum für Entfaltung", Sibylle Göge, Cronenbergerstr.319 in 42119 Wuppertal

 

Der Einstieg ist nach Absprache jederzeit möglich. Es können mehrere oder auch nur ein Termin wahrgenommen werden.

 

 

Neu:    "Atem-Weise"

 

Einladung zu einer Reise des unbewussten Atems

In der wunderschönen Räumen von Sibylle Göge  - möchte ich gemeinsam mit euch in eine Atemarbeit gehen. Diese Art des "unbewussten Atems" ermöglich es tiefer in uns selbst anzukommen.

Nachgeben, Hingabe und Geschehen lassen, statt Ehrgeiz, Konzentration und Bemühen - eine solche Veränderung stellt vieles auf den Kopf.

Es wird leichter wenn wir bei dieser Arbeit vor unserem inneren Auge sehen, das nichts starr ist und das wir uns in einem ständigen Prozess der Erneuerung befinden.

So, lade ich euch ein, auf eine wirklich faszinierende Atemarbeit - wir arbeiten mit den unbewussten Atem, der schon weit vor der Geburt sattfindet und tauschen hinterher gemeinsam unsere Erfahrungen aus.

Tag:        Donnerstag Vormittag 20.4., 18.5., 8.6. und 20.7.17

Ort:         "Raum für Entfaltung" Sibylle Göge, Cronenbergerstr.319 in 42119 Wuppertal

Zeit:        8.30 - 10.30 Uhr

Gebühr:  30€  


  

 

 

   

 

Termine: nach Vereinbarung

 

 

 Haben Sie Fragen? Gerne können wir uns vertrauensvoll am Telefon hierzu austauschen.